Tourist-Info in Bad Kösen öffnet täglich

von

Die neue Tourist-Information im Bahnhof Bad Kösen ist seit dem 1. Juni 2019, täglich für ihre Gäste geöffnet.
Erreichbar ist sie von Montag bis Freitag von 10.00 bis 13.00 Uhr und von 14.00 bis 18.00 Uhr, am Samstag von 10.00 bis 15.00 Uhr sowie an Sonn- und Feiertagen von 11.00 bis 14.00 Uhr. Diese Öffnungszeiten gelten bis einschließlich Oktober.

Die Tourist-Information wurde am 17. April 2019 im Bahnhof Bad Kösen eröffnet und wird gut bei den Gästen angenommen.
Die gefragtesten Ausflugsziele sind derzeit die Schifffahrt Bad Kösen, das Romanische Haus, die Kösener Spielzeug Manufaktur, die Rudelsburg und Burg Saaleck. Beliebt bei den Gästen sind auch das Gradierwerk und der Borlachschacht, die trotz Bauarbeiten geöffnet sind. Bis einschließlich September sind Freiluftinhalation am Gradierwerk möglich - von Montag bis Freitag in der Zeit von 15.00 bis 17.00 Uhr und Samstagen, Sonn- und Feiertagen von 13.00 bis 17.00 Uhr. Das Oberdeck des Gradierwerks ist sonntags von 14.00 bis 16.00 Uhr geöffnet. Gleich nebenan, in der Konzertmuschel, finden immer an den Sonntagen um 14.30 Uhr die Kurkonzerte statt. Wer Bad Kösen mit einem Gästeführer erkunden möchte, kann am Mittwoch um 16.00 Uhr an der Führung „Historische Salinentechnik“ und am Samstag um 14.00 Uhr an der Führung „Vom Flößerort zum Heilbad“ teilnehmen. Treffpunkt ist jeweils am Café Schoppe.


Weitere Informationen gibt es bei der Tourist-Information Bad Kösen unter 03445 / 273 124 oder tourismus-bad-koesen@naumburg-stadt.de.

Quelle: Stadt Naumburg

Zurück